Halloween Spaziergang

Allzu viele Möglichkeiten boten sich dieses Jahr ja nicht, um gemeinsam in der Ortsgruppe etwas zu unternehmen. Immer wieder machte uns Corona – wie vielen anderen auch -dieses Jahr einen Strich durch die Rechnung. Ein schöner Halloween Spaziergang unter freiem Himmel war aber fast immer möglich und auch erlaubt.

Genau dazu haben wir unsere Mitglieder daher am 30.10.2021 aufgerufen. An unserem Hundeplatz in Sonsbeck hatten die Mainzelmännchen der Ortsgruppe schon ein Zelt aufgebaut und festlich dekoriert. Das Wetter spielte zwar nicht ganz so mit, aber es blieb trocken und so setzten wir uns pünktlich vor Einsetzen der Dämmerung in Bewegung.

Wir nutzten die regenfreie Phase natürlich noch schnell für ein Gruppenfoto und drehten eine kleine aber feine Runde – nicht ohne unterwegs kleine Übungen für Hund und Halter einzubauen. Während es dunkel wurde ging es über Feldwege, aber auch entlang der Straße bis zum nahegelegenen kleinen Waldstückchen.

Alle unsere Hunde sind natürlich gewohnt, auch im Dunkeln spazieren zu gehen. Im Grüppchen und mit den anderen Hunden war es dennoch mal wieder eine Abwechslung und sicher ein besonderer Reiz.

Zu einem Halloween-Spaziergang gehört natürlich auch sich zu stärken 😁.
Zurück am Hundeplatz beschlossen wir den Abend daher in gemütlicher Runde bei Getränken und Gegrilltem. Auch eine Kürbissuppe durfte nicht fehlen. Danke, Heike die war sehr lecker!

Hoffentlich lässt uns die Pandemie bald wieder den gewohnten Raum um gemeinsam mit unseren Doggen tolle Dinge zu unternehmen. Unser Halloween-Spaziergang war in jedem Fall eines der Highlights dieses Jahres.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.